Zwischenablage02

Wer sich in der Feldenkrais - Methode ausbilden lassen möchte, ist hier an der richtigen Adresse.

Hier erfahren Sie Alles über den inhaltlichen Aufbau und die Struktur unserer Feldenkrais-Ausbildung.

Durch dieses Training werden Sie Ihr persönliches Spektrum an Fähigkeiten merklich erweitern können.

Denn wer mit Menschen effizient, schöpferisch und nachhaltig arbeiten möchte - wer also den ganzen Menschen in seinen wesentlichen Facetten sehen und mit ihm arbeiten lernen möchte - braucht besondere Qualitäten. Die Feldenkrais-Methode beinhaltet diese Qualitäten. Deshalb verfolgen wir mit unserer Ausbildung zwei Hauptziele:

  • Wachstum und Kreativität (Organisches Lernen)
  • Erfolgreiche berufliche Anwendung der Feldenkrais-Methode

 Sie werden:

  • Einfach natürliche Bewegungen lernen
  • Ihren Selbstgebrauch optimieren                                                                                                                                  
  • Körperliches Selbstvertrauen lernen
  • Schmerzen und Beschwerden begegnen und auflösen lernen
  • Ihr Gefühl für sich selbst nachhaltig verbessern lernen
 eben, "... daß einer auch könne, was er vermag." (Moshé Feldenkrais)

Und Sie werden diese besonderen Qualitäten professionell anwenden lernen. Dies vermitteln wir durch unser in der Feldenkrais-Welt innovatives Konzept, über das Sie sich  im Folgenden weiter informieren können.

Ein kurzer Überblick:

Ausbildungsleitung:

Dierk Wichmann

Ausbildungstyp Berufsbegleitend über 4 Jahre.
Zeit­auf­wand:

800 Stun­den; zusätz­lich Ein­zel­stun­den; zzgl. Lerngruppen-Arbeit / Selbststudium.

Jährlich mindestens 8 Wochenenden von Donerstag bis Sonntag

Kosten:                

€ 360,- pro Wochenende

                   
Abschluss: Diplom

 

 

Der Flyer zur neuen Ausbildung ab 2017

Leitbild der Ausbildung

Ausbildungsstruktur

Themen der Ausbildung

Erfahrungsberichte

Bild: E. Bremicker